Für die Youngtimer-Versicherung

Bei der Optimierung meiner Versicherungen sind wir auf die Idee gekommen, den 540i als Youngtimer zu versichern. Dafür wollte der OCC aktuelle Bilder vom Fahrzeug, welche ich dafür gemacht habe.

Optimal für diesen Zweck sind die vor kurzem gekauften BBS RS-Felgen. Nun kann ich auch je nach Lust und Laune Felgen tauschen. Entweder ich mache den Klassik- oder den Proll-Look. 😉

 

Ölfilterdeckel mit Temperatursensor

Vor kurzem war der 540i für ein paar Tage bei Marc in der Werkstatt. Marc tüftelte in dieser Zeit an einem Ölfilterdeckel für M60- und M62-Motoren, wobei mein 540i das Testobjekt war. Als Entschädigung für die Leihgabe durfte ich einen der ersten Ölfilterdeckel behalten.

Der Ölfilterdeckel ist super verarbeitet, funktionell und schön anzuschauen. Gemeinsam haben wir dann gleich den Temperatursensor verbaut. Die Öltemperatur wird nun, wie seit dem Umbau des Instrumentenkombis gewollt, in selbigem angezeigt.

Zusätzlich entstanden heute noch ein paar Bilder mit den BBS RS.

1. Ausfahrt 2011

Vor einigen Wochen habe ich den Innenraum endlich so gut wie fertiggestellt. Handschuhfach ist drin, eine Kappe hier, eine Abdeckung da eingebaut. Der Himmel ist geklebt, die Sonnenblenden wurden funktionsfähig gemacht. So gefällt es schon deutlich besser. Ich muss nur noch mal mit Leder-Fresh drauf, da ich einen Fleck auf dem Beifahrersitz habe.

Dann habe ich vor drei Wochen die gelben Konis (Dämpfer) aufgedreht. Ich hatte das Fahrwerk bereits „eingestellt“ von einem Forumskollegen übernommen, aber der 540i war mir auf Dauer viel zu hart. Von Einfedern merkte man fast nichts und das Ausfedern nach langen Bodenwellen hat eine halbe Ewigkeit gedauert. Außerdem – das habe ich erst im Internet und bei Koni auf dem Messestand erfahren – kann man die Konis nicht einstellen. Das ist lediglich ein weit verbreitetes Gerücht. Man kann sie nachstellen, sollten sie an Dämpfleistung verlieren. Nun habe ich sie wieder in Werkszustand versetzt. Endlich dämpfen sie wirklich und machen das, wofür sie gemacht sind. Es macht nun wieder richtig viel Spaß, mit dem 540i über die Landstraßen zu düsen. 🙂

Am 01.05.2011 haben wir einen ersten Ausflug ins Alpenvorland gemacht. Wollen wir hoffen, dass uns der Sommer noch den ein oder anderen Ausflug ermöglicht.

Neue Türen

Nachdem ich letztens endlich diamantschwarze Türen mit Seitenaufprallschutz und ohne Rost gefunden habe, fuhren wir letztes Wochenende durch halb Deutschland um sie abzuholen. Leider haben genau die hinteren Türen Rost, Beulen und Kratzer, somit müssen sie auf jeden Fall noch zum Lackierer.

Aber auch dieses Thema ist hoffentlich bald Geschichte.