Mit neuem Radsatz

Diesen Mittwoch gab es:

  • neue Bremsflüssigkeit (ATE Typ 200)
  • Stahlflex Bremsleitungen (Goodridge)
  • einen neuen Kupplungsnehmerzylinder inkl. ebenfalls neuer Bremsflüssigkeit

Die Action hat sich wirklich gelohnt. Im Vergleich zu den Standardleitungen mit Uralt-Bremsflüssigkeit bremst es sich mit der V12-Bremse nun wirklich federleicht und exakt. So kenne ich das Auto gar nicht. Und auch die Kupplung ist nun nicht mehr so breiig.

Vielen Dank an dieser Stelle an Marc für die riiiiiiesen Hilfe!

_DSC2857 _DSC2823 _DSC2895 _DSC2877 _DSC2826 _DSC2829 _DSC2832